Preis Anzahl*
Aufbaukurs .Brand Zeige Einzelheitens+ €65.00 (EUR)   Ausverkuaft 
  • 2. Kursstunde
    8. Mai 2017
    18:15 - 19:15
  • 3. Kursstunde
    15. Mai 2017
    18:15 - 19:15
  • 4. Kursstunde
    22. Mai 2017
    18:15 - 19:15
  • 5. Kursstunde
    29. Mai 2017
    18:15 - 19:15
  • 6. Kursstunde
    12. Juni 2017
    18:15 - 19:15
  • 7. Kursstunde
    19. Juni 2017
    18:15 - 19:15
  • 8. Kursstunde
    26. Juni 2017
    18:15 - 19:15
  • 9. Kursstunde
    3. Juli 2017
    18:15 - 19:15
  • 10. Kursstunde
    10. Juli 2017
    18:15 - 19:15

Der Aufbaukurs 3 richtet sich an die Kinder, die bereits an den ASV Aufbaukursen 1 und 2 teilgenommen haben. Nachdem die Kinder sicher das Rückenschwimmen und Kraulschwimmen in ganzer Lage beherrschen, kommt nun die 3. Lage, das Brustschwimmen hinzu. Der Kurs vermittelt die grundlegenden Techniken des Brustschwimmens wie das Strecken, Gleiten, Tauchphasen und die Koordination der Arm- und Beinbewegungen. Auch die Startsprungtechniken werden weiter vertieft und das korrekte Wenden trainiert. Kinder die Spaß am Leistungssport haben können erste „Wettkampfluft“ schnuppern und an vereinsinternen Schwimmwettkämpfen teilnehmen.

(Kinder, die gerne an diesem Kurs teilnehmen möchten, aber die ASV Aufbaukurse 1 und 2 nicht besucht haben, sollten das Rücken- und Kraulschwimmen in ganzer Lage sicher beherrschen und in der Lage sein mindestens 200 m ohne Pause zu schwimmen.)
Ansprechpartnerin Aufbaukurs 3 – Brand: Ute Tarara

Warum das Schwimmen für Kinder so wichtig ist
Schwimmen spielt in der Entwicklung unserer Kinder eine bedeutende Rolle. Der Wasserwiderstand bietet ihnen einen neuen Bewegungsraum, wodurch sie ihre motorischen und mentalen Fähigkeiten fördern können. Zu diesen motorischen Fähigkeiten gehören zum Beispiel: das Zusammenspiel von Armen und Beinen, die eigene Körperwahrnehmung, der Gleichgewichtssinn, die korrekte Körperhaltung und die Körperspannung. Diese werden durch das Schwimmen deutlich verbessert. Außerdem trägt das Schwimmen dazu bei, das Selbstvertrauen, die Selbstständigkeit, die Erfolgserlebnisse und den sozialen Kontakt zu fördern. Mit dem 4. Lebensjahr erreichen die Kinder die optimale Entwicklungsphase, um das Schwimmen zu erlernen. Kurz gesagt:
Schwimmen gehört zu den gesündesten Sportarten und trägt zur muskulären Stärkung bei.

Hier auch nochmal der Hinweis, das nur Eltern des Kleinkinderschwimmkurses ein Aufenthaltsrecht in der Schwimmhalle haben.

Alle anderen geben bitte die Kinder vor der Dusche den entsprechenden Kursleitern in die Obhut. Nach dem Kurs werden die Kinder wieder bis zur Dusche begleitet. Eltern können während des Kurses im Vorraum der jeweiligen Halle warten.

Am letzten Kursabend könnt ihr euch gerne davon überzeugen was euer Nachwuchs gelernt hat. Ihr werdet positiv überrascht sein.

Wir als Aachener Schwimmverein möchten den Kindern eine möglichst hochwertige Schwimmausbildung anbieten, die wir aber nur in einem ruhigen Umfeld leisten können. Traut euren Kindern was zu. Diese Vorgehensweise fördert nicht nur das Schwimmen lernen, sondern gibt den Kindern auch einen großen Schub in Richtung Selbstbewusstsein.

Noch ein wichtiger Hinweis zur Buchung. Wenn die Kursgebühr nicht spätestens 7 Tage nach Buchung beglichen ist behalten wir uns vor den Platz wieder freizugeben. Leider kommt es immer wieder vor das Kurse gebucht werden aber nicht in Anspruch genommen werden.