Alles zu den Schwimmern und Schwimmerinen des ASV 06

Erfolgreiche BZM Lange Strecke – Platz 1 im Medaillenspiegel

Von |Schwimmen|

17 Schwimmerinnen und Schwimmer aus der 1. und 2. Mannschaft machten sich auf den Weg nach Jülich um an ihrem ersten Wettkampf diesen Jahres - den BZM "lange Strecke" -  teilzunehmen. Dabei waren die Schützlinge rund um das Trainerteam Dmitri Magaryan, Pia Dreiner und Thorben Spierling sehr erfolgreich. So sicherten sie sich sowohl den 1. Platz im Medaillenspiegel in der offenen Klasse als auch in der Jahrgangswertung. 800m [...]

Top 100 Jahresbestenliste des DSV

Von |Schwimmen|

Zum Jahresende veröffentlichte der DSV seine Top 100 Jahresbestenliste - auch einige ASV-Schwimmer kann man in den Listen entdecken. 50m-Bahn: Mats Pöhler (57. Platz, 200m Brust, 2:26,97 min) Sabine Zimmermann (76. Platz, 800F, 9:27,92 min) 25m-Bahn Fadi El Asli (90. Platz, 100m D, 0:57,66 min) Polina Lukianenko (87. Platz, 100D, 1:05,21 min) Sabine Zimmermann (31. Platz,  1500F, 17:55,37 min) Sabine Zimmermann (59. Platz, 800F, 9:23,13 min) Mats Pöhler (42. Platz, [...]

Neue Bezirksaltersklassenrekorde für Matti Porath und Mariia Yepifanova

Von |Schwimmen|

Vergangenes Wochenende machte sich ein kleines Team aus der ersten Mannschaft auf den Weg nach Neuss zum "45. Internationalen Rheinland Schwimmfest". Vor Jahresende wollten einige Aktive ihre gute Form noch nutzen, um erste Zeiten auf der Langbahn zu erbringen. Für Matti Porath (Jahrgang 2010) ist der Plan mehr als aufgegangen. Bei 5 Starts konnte er gleich 5 neue Bestzeiten erzielen und brach soagar die Bezirksaltersklassenrekorde der 12jährigen über 50m Schmetterling [...]

BZM Kurzbahn

Von |Schwimmen|

Am vergangenen Wochenende fanden die Bezirkskurzbahnmeisterschaften in Stolberg statt. Die Krankheitswelle machte auch vor den ASV-Schwimmern keinen Halt, so dass einige Aktiven leider nicht an den Start gehen konnten. Nichts desto trotz gab es zahlreiche erfreuliche Ergebnisse zu verzeichnen. So verzeichnete Neuzugang Moritz Gerads bei 8 Starts 7 neue persönliche Bestzeiten und 8 Jahrgangsmeistertitel. Auch Leonard Grün, Moritz Lindner, Jan Peter Topalski, Amelie Deisz, Anna Mena Koité, Lea Topaloski und [...]

DMSJ: NRW-Finale – Wir sind dabei!

Von |Schwimmen|

Unsere männliche Jugend C (Jahrgang 2010/2009) konnte sich bei den diesjährigen DMSJ im für das NRW-Finale qualifizieren. Mit einer Gesamtzeit von 26:30,01 min ziehen sie als 13. in den am 3. und 4. Dezember stattfindenden Landesentscheid in Wuppertal ein. Wir wünschen Moritz Gerads (2009), Lennard Vogel (2010), Yevhen Slivin (2009), Moritz Lindner (2009), Niklas Ehemann (2009) und Matti Porath (2010) viel Spaß und Erfolg!!! Aber auch unsere anderen DMS-Mannschaften brachten [...]

Mats Pöhler bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften

Von |Schwimmen|

Dieses Jahr konnte sich Mats Pöhler für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal über 400m Lagen und seiner Paradestrecke  200m Brust qualifizieren. Mit einer neuen Bestzeit über 400m Lagen startete Mats am Freitag gut in den Wettkampf. In 4: 38,40 min konnte er seine noch von vor 2 Wochen bei den NRW-Meisterschaften aufgestellten Bestzeit um knapp 1 Sekunde nach unten drücken und verbesserte somit auch noch einmal seinen [...]

NRW-Kurzbahn-Meisterschaften 2022

Von |Schwimmen|

Überaus erfolgreich kamen unsere 10 NRW-Schwimmerinnen und Schwimmer aus Wuppertal zurück. 1x Gold, 1x Silber, 3x Bronze, 3 Finalteilnahmen und 4 neue Bezirksaltersklassenrekorde war die reiche Ausbeute des ASV 06. Hinzu kamen 29 neue persönliche Bestzeiten (bei 46 Starts). Erfolgreichste ASV-Teilnehmer waren Mats Pöhler (2005) und Fadi El Asli (2006). Fadi wurde in einer Zeit von 24,19 sek NRW-Jahrgangsmeister über 50m Freistil. Diese Leistung bescherte ihm zusätzlich noch einen [...]

Tolle Stimmung und 4 Festivalrekorde beim 52. ISF

Von |Schwimmen|

Beim 52. Internationalen Schwimmfestival nahmen 279 Teilnehmer aus 42 Vereinen und 3 Nationen teil. Darunter auch viele Mitglieder der belgischen und niederländischen Nationalmannschaft. Mitunter auch Stammgast Maarten Brzoskowski, der über 800m Freistil einen neuen Festivalrekord aufstellen konnte, jedoch leider über der erhofften FINA A Norm blieb, womit er bei der kommenden Kurzbahnweltmeisterschaft in Melbourne hätte starten können. Dies gelang seiner niederländischen Teamkollegin Tes Schouten über 100m Brus t. Mit ihrer [...]