Wir trauern um Hugo Rehwinkel

Von |Verein, Wasserball|

Wir trauern um unseren Vereinskollegen und Mannschaftskameraden Hugo Rehwinkel, der leider viel zu früh von uns gegangen ist. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei seiner Familie und seinen Vertrauten, und wir wünschen ihnen die nötige Kraft für diese schwere Zeit.

Spielbericht Aachener SV 06 vs. ASC Duisburg II 14:20 (1:5, 7:5, 4:6, 2:4)

Von |Wasserball|

Bittere Niederlage nach durchwachsener, von diversen Krankheitsfällen geplagter Woche. Trotz einiger Ausfälle im Stammkader des ASV, inkl. des Torwarts und Trainers Sebastian Vollmer, war das Ziel im Aachener Heimspiel klar gesetzt: Den Rückenwind aus den vergangenen Partien nutzen und die Punkte zuhause behalten. Doch die der Begegnung vorangegangene ausführliche Gegneranalyse sollte das Team nicht vor dem bösen Erwachen im 1.Viertel bewahren: Zwischenstand 1:5 nach drei Unterzahlen und zwei Strafwürfen und [...]

Spielbericht Bayer Uerdingen II vs. Aachener SV06 6:7 (0:0, 3:2, 1:2, 2:3)

Von |Wasserball|

Ein Sieg durch eine starke defensive Leistung und einen geduldigen Angriff Nur vier Tage nach dem Heimspiel gegen den Tabellenersten SV Bochum, hatten die Aachener einen vielleicht noch härteren Kampf am Mittwoch Abend den 30.03 im Aquadome in Krefeld vor sich. Die Gegner, Bayer Uerdingen II, liegen ohne Punktverlust auf Platz zwei in der Tabelle und zeichnen sich durch ihre außergewöhnlichen Geschwindigkeit und durch ihre strenge taktische Disziplin aus. Mit [...]

Auswärtssieg im Pokal – Erste Wasserballmannschaft gewinnt 6:10 in Solingen

Von |Wasserball|

Im ersten von sechs Spielen diesen Monat konnte sich der ASV - wegen Corona nicht selbstverständlich - auf eine volle Auswechselbank stützen. In der Hoffnung, diese wichtige Unterstützung in Zählbares zu verwandeln, ging es gut gelaunt nach Solingen. Von Spielbeginn an entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften schenkten sich nichts, allerdings zeigten die Aachener , dass sie in den entscheidenden Situationen die Nase vorn hatten. Die bisher immer [...]

Franka spielt am Wochenende für die deutsche Nationalmannschaft!

Von |Verein, Wasserball|

Am Wochenende findet in Bukarest (Rumänien) von Freitag bis Sonntag das Qualifikationsturnier zu den Wasserball-Europameisterschaften der Frauen statt. Und zum ersten Mal seit Jahrzehnten ist mit Franka Lipinski vom Aachener SV 06 auch eine Spielerin aus dem Schwimmbezirk Aachen im 15 Spielerinnen umfassenden Aufgebot der Nationalmannschaft vertreten. Dabei ist Franka die einzige Legionärin, die nicht in der Deutschen Bundesliga sondern in der Eliteliga in Frankreich für WP Mulhouse spielt. Im [...]

Erster Saisonsieg für den ASV 06 – Knappes Spiel bringt die ersten Punkte

Von |Wasserball|

Mit dem SV Lünen 08 erwartete die Männer des ASV 06 eine Mannschaft auf Augenhöhe, gegen die endlich die Wende der bisher punktlosen Saison geschafft werden sollte. Mit Markus Geulen als Ersatz für den erst kürzlich genesenen Torhüter Sebastian Vollmer und voller Ersatzbank starteten die Aachener in dieses wichtige Spiel. Den Spielbeginn verschlief die Mannschaft des ASV wie auch in den ersten Saisonspielen und lag nach etwas über vier [...]

Spielbericht Damenmannschaft: TPS Köln vs. Aachener SV

Von |Wasserball|

10:10 (3:1, 5:2, 1:3, 1:4) Unterstützt vom eigenen Nachwuchs (Sarah Krings und Lisa Stahl) freuten sich die Aachener auf das erste Saisonspiel in Köln. Für einige Spielerinnen (Jenny Stops, Paulina Faust und Adella Frender) war dies das erste Saisonspiel für die Damenmannschaft aus Aachen. TPS Köln ist eine Mannschaft mit vielen erfahrenen Spielerinnen, doch davon ließen sich die Öcher nicht beeindrucken. Eine volle Auswechselbank spornte die Spielerinnen zusätzlich an, [...]

Verspätetes erstes Spiel trotz hoher Erwartungen verloren

Von |Wasserball|

Diesen Sonntag war es soweit, dass auch die 2. Herrenmannschaft endlich in die Saison starten sollte. Gegner an diesem Sonntag war der VSG Vest. Nach der gewonnen Sommerrunde, wollte man unbedingt die Punkte in Aachen behalten. Das Team um Spielertrainer Roland Krüger war durch kurzfristige Verletzungen ein wenig Ersatz geschwächt. Trotz alle dem ging man hoch motiviert in das erste Viertel, das man knapp 1:2 abgeben musste. Man dachte [...]